Über uns

 

Die musikalischen Anfänge begannen bereits 1923 mit der Gründung eines Spielmannszuges. Anfang der 60er Jahre ging aus dem Spielmannzug das erste Blasorchester hervor, 1974 wurde das Blasorchester Stelle aus der Taufe gehoben. 
 
1990 übernahm Martin Woodford die musikalische Leitung, legte den Schwerpunkt auf Tanz- und Unterhaltungsmusik und formte ein junges und modernes Orchester.

1994 erfolgte die Umbenennung in Swing Orchester Stelle. 

1997 wird die  CD "Swinging in the rain and dancing in the sun" veröffentlicht. 

 

Seit dem Jahr 2005 ist das Swing Orchester Stelle ein eingetragener Verein und nennt sich nun   'Swing Orchester Stelle e.V.'


Das Swing Orchester Stelle besteht heute aus 28 Musikern, die mit viel Freude und Begeisterung musikalische Herausforderungen suchen. Durch sein vielseitiges Repertoire, das von Swing bis Schlager reicht, ist das Orchester in ganz Norddeutschland bekannt und unterwegs. Dazu gehören Auftritte beim Hamburger Hafengeburtstag, in diversen Ostseebädern, Tanzveranstaltungen in Uelzen und Umgebung und viele interessante Auftritte im Hamburger Umland.